English

Projekte

Die Lakota-Stiftung unterstützt derzeit zwei Projekte.

Lakota-Waldorf-Schule

Die Lakota-Waldorf-Schule ist eine von Lakota-Indianern in der Pine-Ridge-Reservation gegründete Schule. Im Gegensatz zu den staatlichen und kirchlichen Schulen in der Reservation legt sie besonderes Augenmerk auf den Einbezug der Kultur und Sprache der Lakota. Damit will den Lakota-Kindern eine stabile und förderende Grundlage legen für ihre Zukunft. Die Lakota-Stiftung unterstützt die Lakota-Waldorf-Schule finanziell.

Weitere Informationen

Lakota-Tipi-Camp

Das Lakota-Tipi-Camp ist ein Reiseangebot von Lakota-Indianern. Jeweils im Sommer können Interessierte zwei Wochen in der Pine-Ridge-Reservation in South Dakota verbringen, in traditionellen Tipis übernachten, am Lagerfeuer Geschichten lauschen und kulturelle Anlässe der Lakota erleben. Der Erlös der Reisen kommt der Lakota-Waldorf-Schule zugute. Die Lakota-Stiftung untertützt das Lakota-Tipi-Camp durch Bewerbung des Angebotes.

Weitere Informationen

Lakota-Stiftung, 6000 Luzern, Tel: +41 (0)33 534 95 93, Spenden-Konto: 60-597406-2